• DeLongis Radlader

Die Sache mit den Äpfeln un den Birnen...

Updated: Oct 24, 2018

Wer sich mit dem Gedanken befasst, sich einen Radlader zuzulegen, der vergleicht natürlich gerne Preis und Leistungsdaten, um das optimale Gerät für sich zu finden. Hier stößt der geneigte Kunde in Spe zunächst auf Radlader aus China, da das Preissegment immer noch die höchste Attraktivität genießt. Wer seinen Lader nur für kurze Einsatzzeiten benötigt, landet fast automatisch bei den Maschinen aus dem Reich der Mitte.

Um hier mit einigen eingefressenen Vorurteilen aufzuräumen, und die Entscheidung leichter zu machen, berichten wir an dieser Stelle in unregelmäßigen Abständen über hilfreiche und wissenswerte Themen rund um die chinesischen Radlader und deren Ersatzteile.

Gerade bei chinesischen Radladern, die um einen sehr günstigen Preis angeboten werden findet man technische Informationen in den veröffentlichten Anzeigen meist nur spärlich.

Wir wollen hier für etwas Durchblick sorgen.



Der Unterschied zwischen Nutzlast und Kipplast


In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit den obigen Begrifflichkeiten, die beim lesen eines Angebotes oft zu Verwirrung führen.

Mit Kipplast ist die Belastung in KG gemeint, bei der der Radlader mit den hinteren Reifen abhebt, wobei die max. Kipplast bei Ladern mit Knickgelenk immer im eingeschlagenen Zustand gemessen wird. ( er sit geringer als in geradem Zustand und wird sicherheitshalber als Maximum angenommen) Die Nutzlast hingegen bezeichnet das Gewicht, das der Lader mit einem Werkzeug an der Schwinge anheben kann. Dieser Wert liegt weitaus tiefer als die Kipplast, und sollte als Orientierungsmerkmal angenommen werden, denn man kann natürlich die Maschine überbeanspruchen,, sollte es aber nicht allzu oft tun. Das erhöht erstens Ihre Sicherheit und zweitens die Lebensdauer Ihrer Maschine. Stehen Sie also vor dem Problem, das Ihr Lader z.b. eine Palette Steine bewegen soll, die ca. 1,5 Tonnen wiegt, sollten Sie her eine Maschine kaufen, die eine höhere Nutzlast hat, um nicht ständig am Anschlag zu arbeiten.

Um auch hier noch eine Orientierung zu geben :

Die chinesischen Radlader führen meist eine Zahl hinter der Bezeichnung. Diese Zahl bezieht sich auf die Tonnage der Nutzlast. So hebt z.B. ein ZL 15 das Gewicht von 1,5 Tonnen und der ZL 20 eines von 2,0 Tonnen usw. Um also auf das Beispiel mit der Steinpalette zurückzukommen, wählen Sie in diesem Falle lieber einen ZL 16 oder ZL 18, der Preisunterschied ist nicht gravierend, aber Ihre Maschine wird es Ihnen danken.


REPRESENTATION

Schnellkontakt:

0049 15253529012

Facebook:

DeLongis Delongis

Skype :

Delongis

  • LinkedIn Social Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon